place X:

Eine Vision wird

Wirklichkeit!

place X: Dem Wandel mit neuen Räumen für Leben und Arbeit begegnen

Globalisierung, Digitalisierung und der Wandel von Arbeitsweisen, hin zu „New Work-Konzepten“, stellen Herausforderungen dar, die XEPTUM berücksichtigt und optimal in die Vision zum Neubau-Projekt eingebunden hat. Intrinsisch – mit Blick auf die ureigenen Werte des Unternehmens.

Arbeiten im Einklang mit Natur und Mensch

Mit Achtung, Respekt und Weitblick: Gelebte Unternehmenskultur mit einer modernen und zukunftsorientierten Arbeitsphilosophie

Die Einbindung des Arbeitsplatzes auf Augenhöhe mit der Natur bringt Mitarbeiter näher ans Leben, an natürliche Prozesse und an Entwicklungen, die für XEPTUM seit jeher existenziell sind: Die Grundsätze ökonomischen Handelns sowie auch die gelebten Werte sind bei XEPTUM fest verwurzelt: Soziale, wirtschaftliche und ökologische Verantwortung sind seit Jahren zentraler Bestandteil der Unternehmenskultur, die wir ebenso im Projektgeschäft pflegen. Unsere ökologische Verantwortung spiegelt sich in der neuen hochmodernen und innovativen Arbeitsumgebung wider. Unter der Prämisse, das einzigartige Grundstück so hochwertig wie möglich anzulegen, löste den Startschuss für die Realisierung von „place X" aus! „Wir wollen mit diesem innovativen und sensiblen Projekt eine Brücke zwischen Wirtschaft und Natur schaffen", so Peter Eisele, Vorstandssprecher der XEPTUM. "Wir verbrauchen zum einen Fläche, werden aber sowohl das Gebäude als auch die umgebenden Grünflächen so ökologisch und wertig gestalten, dass wir unterm Strich so wenig wie möglich in die Natur eingreifen. Dies erreichen wir durch einen kontinuierlichen Austausch mit dem Naturschutzbund Deutschland e. V. (NABU)."

„place X entstand nicht aus einem Nachhaltigkeitsziel – es entwickelte sich aus den gelebten Werten der XEPTUM Unternehmenskultur und der Vision, eine zukunftsweisende Arbeitswelt zu schaffen.“ Peter Eisele, Vorstand

place X – Leben, Arbeiten, Genießen

Eine Begegnungsstätte mit hochwertigem Bistro in einer faszinierenden Architektur

Der „Genuss" steht im modernen, zukunftsweisenden architektonischen Gebäude im öffentlich zugänglichen Bistro im Mittelpunkt. Die handverlesene Auswahl an regionalen und saisonalen Speisen in Verbindung mit einer leichten und modernen Küche, spiegelt die Neuorientierung in der Gastronomie hin zu genussvollem, bewussten und qualitativ hochwertigem Essen wider. Dies und der gleichzeitige Austausch in einer faszinierenden Architektur, bietet die perfekte Begegnungsstätte für Menschen

place X – eine zukunftsweisende Arbeitswelt

Flexible Raumkonzepte passen sich den Bedürfnissen der Mitarbeiter an

Das Equipment, welches unseren Mitarbeiter*innen zur Verfügung gestellt wird, ermöglicht ein barrierefreies mobiles Arbeiten. Mit place X ist eine Begegnungsstätte – als wesentliche Bereicherung zum mobilen Arbeiten - entstanden, die durch die Fusion von „Arbeiten" und „Wohnen" einen optimalen „Raum" für eine innovative Arbeitsumgebung schafft. Realisiert wurde dies durch flexible Raumkonzepte, die sich dem jeweiligen Bedürfnis der Mitarbeiter*innen anpassen. Konzentriertes Arbeiten kann in speziellen sogenannten „Ruhezonen" erfolgen - Teamarbeit hingegen in hierfür vorgesehenen zum Austausch offenen „Arbeitsbereichen". Der pulsierende Kern, das Bistro, sorgt für Bewegung im place X und dient unter anderem als Entstehungsort für innovative Gespräche. Denn die Kommunikation steht im Zentrum der Architektur. Nicht nur im Inneren sind Strukturen und Raumkonzepte auf ein „neues Arbeiten“ ausgerichtet, auch die äußere Umgebung - ummantelt von Weinbergen und Streuobstwiesen - runden die Wohlfühloase perfekt ab. Als eine Brücke zwischen Wirtschaft und Natur steht place X für eine Vielfalt an Möglichkeiten im Zusammenarbeiten und -leben.