Transformation

Grundlagen legen

Die Roadmap

Gas geben mit X‘Accelerate

S/4HANA - welche Wiese darf es sein?!

IT ist keine Philosophie, daher ist nicht der Weg das Ziel, sondern Mittel, das Ziel möglichst schnell, kosteneffektiv und risikominiert zu erreichen. Die gängigsten Ansätze um S/4HANA nutzen zu können, sind die Folgenden:

  • Greenfield

  • Brownfield

  • Hybrid/Mischformen

Ganz gleich über welche Wiese der Weg gehen soll: Die Tage der aktuellen SAP Business Suite 7 sind gezählt. Und jeden Tag, den Sie früher die Vorteile der S/4HANA-Suite nutzen, kann für Sie entscheidend sein.

Die drei Ansätze für S/4HANA-Einführungen sind sicherlich allen bekannt, daher können wir nur aus Diskussionen mit unseren Kunden und Partnern unsere Einschätzung wiedergeben:
 

  • Greenfield eignet sich:
    • für SAP-Neukunden, die sich erstmals mit SAP befassen
    • für mutige und unerschrockene SAP-Bestandskunden die keine Mühen scheuen alte Zöpfe abzuschneiden
    • für geläuterte SAP-Kunden, die sich bewusst sind, wieviel Aufwand ein hochgradig angepasstes SAP-System kostet und ggfs. bereit sind, von einer On-Premise-Installation in die Cloud überzugehen.
  • Brownfield:
    • für SAP-Kunden, die den Bereinigungsaufwand scheuen und möglichst schnell von SAP-ERP auf S/4HANA wechseln möchten
    • für SAP-Kunden, die über Jahre hinweg mühevoll die erforderlichen Prozessanpassungen im ERP implementiert, ausgefeilt und optimiert haben und diesen Wert behalten wollen.
  • Hybrid/Mischformen:
    • für die Kunden, die einerseits soweit möglich auf ein neues, bereinigtes System wechseln wollen, aber nicht alle Prozessanpassungen aus dem SAP-ERP vollständig neu implementieren möchten
    • für Kunden, die ein solches komplexes Projekt aufgrund der Erfahrung stemmen können.

Kundenindividuelle Roadmap entwickeln – Die Roadmap-Manufaktur

Jeder Kunde hat einen gegebenen, situationsbedingten Startpunkt und ein individuelles Ziel. Daher gibt es nicht DIE eine Roadmap zum Ziel.

Um den richtigen Weg zu finden, stellen wir Ihnen unsere XEPTUM-Expertise aus zahlreichen Projekten quasi als Reiseleiter zur Verfügung.

Wie in einer Manufaktur wird auf die kundenspezifischen Wünsche und Bedürfnisse eingegangen. Der erste Schritt ist immer eine Standortbestimmung sowie eine Festlegung des Zielszenarios, um festlegen zu können, in welche Richtung marschiert werden soll. Klar ist auch, dass das Ziel oft nicht im Vorlauf exakt definiert werden kann, da viele Unbekannte nicht greifbar sind, jedoch sind viel Elemente einer möglichen Roadmap schon bekannt und können situativ angepasst werden. Mit unserer Erfahrung bieten wir Ihnen Halt bei aufkommenden Unsicherheiten und helfen, die ersten Schritte zu gehen. Mit jedem Schritt reift die Erkenntnis und damit wird das Ziel und die Richtung klarer. Am Ende erhalten Sie den maßgeschneiderten Routenplan für die Reise ins S/4HANA-Land.

X'Accelerate – Der Turbo zum Ziel

Wirtschaftlich handelnde Unternehmen benötigen für ihren Unternehmenserfolg Flexibilität, Geschwindigkeit und Automatisierung: JETZT – und nicht erst im Jahr 2027.

Der X’Accelerate-Ansatz verkürzt die Scan- und Focus-Phase im Fast Track to S/4HANA Model, um schnellstmöglich folgende zentrale Fragestellung zu beantworten: Conversion oder Greenfield?

Ist ein Greenfield-Ansatz nicht vorgegeben, wird eine Test-Conversion auf einer Kopie des Produktivsystems/Sandbox durchgeführt. Dadurch können schnell generierte Erkenntnisse sofort in die Roadmap eingearbeitet werden und validieren die Ergebnisse der Scan- und Focus-Phase.

Die wesentlichen Vorteile sind:

  • Start jederzeit möglich
  • Analyse-Tiefe kann individuell angepasst werden
  • Alle Software-Komponenten und laufende Projekte werden berücksichtigt
  • Komprimierte Laufzeit
  • Keine umfangreiche und lähmende Deep-Dive-Analyse vorab erforderlich (was könnte passieren – und ist vielleicht gar nicht relevant?)
  • Fließender Übergang von Theorie und Praxis

Unser Motto: Machen statt abwarten!

 

Das könnte Sie auch interessieren

Das könnte Sie auch interessieren

Digitalisierungskompass

Der digitale Wandel ist in vollem Gange. Wer jetzt den Anschluss verpasst, wird im Wettbewerb zu den Verlierern zählen. Der XEPTUM-Digitalisierungskompass bietet Unterstützung und weist Kunden den Weg zu einer gezielten Transformation.

Kundenspezifische Roadmap

HANA-Technologien

Die technologische Basis einer Software interessiert zunächst einmal keinen Anwender. Sie wird aber dann interessant, wenn sie Prozesse ermöglicht, die mit anderen Datenbanken nicht möglich sind.

State-of-the-Art-Datenbank

XEPTUMi

Die Erwartungen hinsichtlich der Umsetzung von Digitalisierungsmaßnahmen sind in der Regel hoch. Zu Recht, wenn es richtig gemacht wird!

Nachhaltiger Mehrwert