State-of-the-Art-Datenbank als Basis für künftige Optimierungen

Die technologische Basis einer Software interessiert zunächst einmal keinen Anwender. Sie wird aber dann interessant, wenn sie Prozesse ermöglicht, die mit anderen Datenbanken nicht möglich sind oder Antwortzeiten auch bei umfangreichen Auswertungen in Echtzeit so schnell sind, sodass keine Wartezeiten entstehen.

Moderne Unternehmen sehen sich permanent der Herausforderung gegenübergestellt, schneller und qualitativ hochwertigere Änderungen für die Fachbereiche/Kunden umzusetzen:

  • Veränderungsdruck
  • Fachbereiche fordern ständig ein höheres Tempo
  • Gleichzeitig müssen Sie die Stabilität und Korrektheit Ihrer geschäftskritischen Anwendungen sicherstellen
  • Starre Konstrukte entsprechen nicht mehr dem Zeitgeist
  • Struktur, Kontrolle, Sicherheit und Geschwindigkeit sind gefordert

Mit der HANA-Datenbank werden viele „unsichtbare“ Vorteile für den Anwender spürbar. So können auch die Stärken eines integrierten SAP-Systems mit verteilten Daten vollumfänglich genutzt werden. Über Views können Daten über moderne Oberflächen anwenderfreundlich, mobil, schnell, flexibel und zielgruppengerecht dargestellt werden.

HANA – schneller geht kaum

Die Schnelligkeit der HANA-Technologie muss gezielt und effektiv genutzt werden. Dies bedeutet, nicht alle Daten im Speicher zu halten und diesen unnötig zu belasten. Nur benötigte Daten sind im direkten Zugriff und einer Speicherverschwendung wird geschickt entgegengewirkt.

Ausgehend von der betriebswirtschaftlichen Notwendigkeit und des prozessualen Erfordernisses können Daten auf Speichermedien ausgelagert (Data Aging) oder gar archiviert werden (was nach wie vor aus rechtlichen Gründen erforderlich ist).

Dabei hilft Ihnen unser betriebswirtschaftliches Know-how kombiniert mit technischer Expertise und spart bares Geld.

Einfachheit und Flexibilität effektiv nutzen

SAP-Oberflächen effizient einsetzen 

Für maximale User Experience lassen sich Fiori-Kacheln (UI5 Tiles) sinnvoll einsetzen und tatsächlich einfache Bedienbarkeit erreichen.

Moderne Oberflächentechnologien, Designkonzepte und Benutzerführung erlauben eine deutliche Effizienzsteigerung beim Arbeiten. Konsistentes Look and Feel sowie die Einfachheit der Gestaltung erlauben intuitives Arbeiten auch für den Gelegenheits-User – egal ob vom Büro-PC oder Laptop, von zu Hause, über Tablets oder mobil mit dem Handy. Wichtig ist die Orientierung an der Einfachheit der Arbeitsschritte, die Transparenz und Zugänglichkeit der relevanten Informationen (auf einen Blick).

Welche Kachel für welchen Benutzertyp und zu welchem Zweck in welchem Prozessablauf? Technik ist die eine Seite solcher Lösungen, Prozessverständnis und der Blick des Anwenders die andere.

Wir wissen wo und wann und zeigen Ihnen das auch!

Cloud-Flexibilität schaffen und Kosten reduzieren

Cloud-Lösungen können flexibel eingesetzt und direkt in On-Premise-Abläufe integriert werden, wie beispielsweise Abfragen von aktuellen Steuersätzen, Überprüfung von Adressdaten, Abfragen von Ein- und Ausfuhrregelungen. Warum Zeit und Energie in Services investieren, die als Bausteine am Markt einfacher zu haben sind? So können Sie sich voll auf Ihre Kernprozesse konzentrieren!

Mit Cloud-Lösungen können Sie bares Geld sparen, wenn Sie sie richtig einsetzen. Nur gelegentlich genutzte Services lassen sich zumeist kostengünstiger über Pay-per-Use einbinden. Permanent genutzte Lösungen, für die kein eigenes technisches Know-how vorhanden oder zu schwer aufzubauen ist, sind ebenfalls unter TCO-Betrachtung meist als Cloud-Lösung günstiger.

Wir unterstützen Sie dabei, sowohl die von SAP oder zahlreichen weiteren Anbietern angebotenen Services – aus der Cloud oder auf Cloud-
Plattformen – über den Cloud Connector an Ihre On-Premise-Landschaften sicher anzubinden. Sichere Kommunikationswege sind dabei ein Muss.

Wir sorgen für eine effektive Integration und reibungsfreie Nutzung

Das könnte Sie auch interessieren

Das könnte Sie auch interessieren

Technologien

Schon Richard von Weizsäcker hat erkannt: „Die Technik von heute ist das Brot von morgen - die Wissenschaft von heute ist die Technik von morgen.“ Also ist es für Unternehmen überlebenswichtig, sich mit der aktuellen Technik zu beschäftigen.

Aktuelle Technik

SAP Analytics Cloud

An der Cloud geht kein Weg vorbei – vor allem nicht, wenn man top moderne Tools der SAP einsetzen will. Auch im BI-Umfeld ist dies der Fall. Folgerichtig heißt die aktuell fortschrittlichste Analyselösung auf dem Markt: SAC.

Die fortschrittliche Analyselösung

IT-Strategie

XEPTUM unterstützt mit seinem IT-Business-Management-Ansatz den Trend, dass IT-Organisationen Teil der primären Wertschöpfung von Unternehmen werden und Geschäftsmodelle aktiv mitgestalten. 

IT als Business