Volle Transparenz in Ihren Kreditentscheidungen

Dokumentierte Kreditentscheidung

Ein gesperrter Vertriebsbeleg durch eine negative Kreditprüfung konnte im SAP ECC bisher nur im SAP-Kernmodul SAP SD freigegeben bzw. abgelehnt werden. Nun bietet die dokumentierte Kreditentscheidung in SAP S/4HANA hierfür einen zentralen und transparenten Entscheidungsort.

In der dokumentierten Kreditentscheidung werden alle gesperrten Belege zentral abgelegt. Ein Workflow-gesteuerter Prozess überführt den gesperrten Beleg automatisch in die dokumentierte Kreditentscheidung. Dies bedeutet, für einen Kreditanalysten liegen die relevanten Informationen für die Entscheidung hinsichtlich einer Freigabe oder Ablehnung des gesperrten Belegs schnell und übersichtlich vor. Zudem werden alle Entscheidungen sicher protokolliert, sodass ohne großen Aufwand Compliance-Anforderungen automatisch erfüllt werden können.

Wenn auch Ihnen die Entscheidungsgrundlage und Nachvollziehbarkeit zu Kreditentscheidungen fehlt, helfen wir Ihnen mit ausreichender Transparenz weiter!