Pressekontakt

XEPTUM Consulting AG
Carl-Zeiss-Strasse 2
74172 Neckarsulm · GERMANY
phone +49 7132 1566-60
fax +49 7132 1566-69
presse@xeptum.com

01.02.2019

SAP Best Practice Explorer

Was versteht man unter dem „SAP Best Practice Explorer“?

  • SAP Best Practices sind ein Bestandteil der SAP Activate Methodik, welche die SAP-S/4HANA-Implementierung während des gesamten Lebenszyklus beschleunigt 
  • SAP Best Practices stehen in entsprechenden SAP-Best-Practice-Paketen zur Verfügung; die SAP-Best-Practice-Pakete stellen einsatzbereite digitalisierte Geschäfts- und Technologieprozesse bereit, die für SAP S/4HANA optimiert sind 
  • Mit den SAP Best Practices können Sie vom Wissen der SAP über Standardprozesse profitieren und auf deren Basis Ihre Anpassungen vornehmen
  • Der Zugriff auf diese Pakete erfolgt über den Web-basierten SAP Best Practice Explorer (siehe hierzu: https://rapid.sap.com/bp/

 

Der Zugriff auf die Best-Practice-Pakete:

  • Der Zugriff auf die SAP-Best-Practice-Pakete verläuft über ein Fiori-Launchpad im Best Practice Explorer
  • Es besteht die Möglichkeit, themenbezogene Sammlungen einzusehen, oder von A - Z durch die angebotenen Pakete zu navigieren

    Sobald ein Paket ausgewählt wurde, öffnet sich eine Seite mit einer kurzen Beschreibung des Pakets sowie einem Überblick über folgende Aspekte: 

    • Informationen zur Lösung mit Vorteilen, den wichtigsten Differenzierungsmerkmalen und einem erklärenden Diagramm
    • Auflistung der Softwareanforderungen
    • Details zum Lösungsumfang

  • Zusätzlich verfügt die Seite über eine Versions- und Sprachauswahl und bietet einen direkten Link zum Paket
  • In den Details zum Lösungsumfang sind für jeden dokumentierten Prozess die Umfangsbestandteile aufgelistet, in dieser Dokumentation sind unter den Details sogar Prozessdiagramme in BPMN 2.0 Notation hinterlegt
  • Der ganze Inhalt der Best-Practice-Pakete kann auch in den SAP Solution Manager 7.2 heruntergeladen werden, denn daraus ergeben sich viele Vorteile bei Nutzung der SAP Activate Methodik; beispielsweise können die Prozessdiagramme direkt im SAP Solution Manager 7.2 angepasst werden


SAP Best Practice Explorer Übersicht

  • Auf der Übersichtsseite des SAP Best Practices Explorer sind die Sammlungen von Best-Practice-Paketen angegeben
  • Für die komplette Übersicht über alle Pakete kann „Vollständiges Portfolio“ ausgewählt werden
  • Es werden außerdem Tutorials Angeboten, welche den SAP Best Practice Explorer erklären


  • Auflistung aller Pakete von A - Z oder themenspezifische Gruppierungen

 

  • Beim Auswählen eines Pakets wird die Übersicht mit Version, Sprache und einem Link zum Paket geöffnet
  • Darüber hinaus stehen weiteren Informationen zur Lösung, den Softwareanforderungen und dem Lösungsumfang zur Verfügung


  • Die Umfangsbestandteile des Lösungsumfangs sind unter den jeweiligen Umfangsbestandteilgruppen zu finden


  • In den Umfangsbestandteilen sind nochmals spezifischere Angaben zum jeweiligen Prozess zu finden
  • Unter Details sind die hinterlegten Prozessdiagramme abrufbar

  • Beispiel eines Prozessdiagramms aus dem Umfangsbestandteil „Buchhaltung und Finanzabschluss“