Bonus mit SAP CCS flexibel abrechnen

Starre Umsatzdatenermittlung und unflexible Prozesse prägen die bisherige Bonuslösung im SD und MM. Mittels der Komponenten SAP Global Trade (LO-GT) und SAP Agency Business (LO-AB) bietet die SAP nun eine Vielzahl neuer Funktionalitäten und erstmals auch die Möglichkeit komplexe Absprachen mit Kunden und Lieferanten abzubilden.

Neben der getrennten Berechnung und Abrechnung auf unterschiedlichen Umsatzbasen können Rückstellungen, Teilabrechnungen, Deltaabrechnungen und Schlussabrechnungen nun automatisiert gebildet und aufgelöst werden. Sie können Konditionskontrakte für Kundenfakturen nachträglich ermitteln, d.h. die rückwirkende Nachberechnung von Konditionen, für die zum Zeitpunkt der Buchung noch kein gültiger Kontrakt vorlag, ist möglich.

Vorteile der kontraktbezogenen Abrechnung 

  • Frei definierbare Umsatztabellen zur Berechnung der Datenbasis
  • Unabhängigkeit von SD- oder MM- Prozessen  
  • Möglichkeit zur nachträglichen Konditionskontraktermittlung für Kundenfakturen 
  • Keine Einschränkung laufender Prozesse durch die Konditionskontraktabrechnung 
  • Übersichtliche Darstellung der einzelner Konditionsinformationen 
  • Individuelle Anpassung der Abrechnungsszenarien auf die jeweiligen Kundenbedürfnisse über die reine Bonusberechnung hinaus
  • Automatische Anlage einer Kontraktverlängerung für Nachfolgeverträge  
  • Steuerung der Abrechnungsläufe und Gültigkeiten über die Kalenderfunktion

Anwendungsbeispiele

  • Lieferantenseitige nachträgliche Rückerstattungen von Boni auf Basis des Einkaufs-, Lieferungs-, oder Abverkauf Volumens
  • Deltaabrechnung: Nachabrechnung zur Endabrechnung z.B. von Lieferantenboni
  • Kundenseitige nachträgliche Vergütung mit Bezug auf individuelle Datenherkunft
  • Festwerte wie Werbekostenzuschüsse (auch ohne Umsatzbezug) 
  • Bildung von Rückstellungen und Deltarückstellungen

Integration und übergreifende Kompetenz 

Die Abbildung Ihrer finanzwirtschaftlichen Prozesse mittels SAP Agenturgeschäft erfordert eine exakte zielgerichtete Analyse Ihrer Anforderungen, um diese äußerst flexible Komponente bestmöglich zu nutzen. Die XEPTUM-Berater unterstützen bei der Prozessoptimierung, der technischen Umsetzung und bei der organisatorischen Planung.